Fortbildungen

In meinen Fortbildungsangeboten verfolge ich einen ganzheitlich orientierten Ansatz: Es ist mir wichtig, sowohl Haltung, als auch Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln. Dazu nehme ich beispielsweise Methoden aus systemischen Ansätzen sowie dem Psychodrama zur Hilfe, um diese erlebnisnah zu vermitteln.

Wenn Sie dazu Fragen haben oder etwas spezielles auf Sie zugeschnittenes haben möchten, sprechen Sie mich gern an. Dann stimme ich mit Ihnen gemeinsam ab, ob und wie ich Ihnen helfen kann.

Teams

Neben den Einzelgesprächen arbeite ich auch gern mit Gruppen im Rahmen von Gruppensupervision oder Teamentwicklung.
Die Team-Supervision macht die Wechselbeziehungen der einzelnen Teammitglieder oder auch die Arbeitsabläufe und -prozesse zum Thema. Sie ist nicht klar abgegrenzt zur Teamentwicklung, wobei letztere in der Regel zielgerichteter und von kürzerer Dauer ist. Es kann auch die Reflexion der Arbeitsbeziehung zwischen Fachkraft und Klient/in im Mittelpunkt stehen, was dann einer Fallsupervision entspräche.
Mein grundlegendes Vorgehen ist hier, eine ausführliche Auftragsklärung zu führen, je nach Bedarf mit den einzelnen Teammitgliedern zu sprechen und 2-5 Workshops mit dem gesamten Team zu gestalten. Zum Abschluss folgt ein Follow-Up Termin mit dem gesamten Team zur Transfersicherung. Weitere Schritte können je nach Bedarf geplant werden.